Kontakt

Menü

Zahnarzt Leverkusen, Dr. Dr. Plugmann

Kinderzahnheilkunde

Damit sich die bleibenden Zähne gut entwickeln können, müssen die Milchzähne gesund sein und sorgfältig gepflegt werden – wir unterstützen Ihr Kind gerne dabei.

Grundsätzlich gilt, dass Kinder möglichst früh an regelmäßige Zahnarztbesuche gewöhnt werden sollten. Wir führen unsere jungen Patienten behutsam und spielerisch an das neue Erlebnis „Zahnarztbesuch“ heran.

Unser Team ist geschult – wir haben gemeinsam mit den Kindern schon viel gelacht!

Zahnarzt für Kinder in Leverkusen

Besonderheiten unserer Praxis:

  • Wir haben ein eigenes Kinderwartezimmer eingerichtet. Alles ist dort vorhanden, um die Wartezeit so kurzweilig wie nur möglich zu gestalten.
  • In den Behandlungszimmern laufen Kinderputzfilme, um für Ablenkung zu sorgen.
  • Mit Diagnodent® können wir Karies dank moderner Lasertechnik schon frühzeitig erkennen und so häufig auf das Bohren verzichten.
  • Ist eine Spritze zur örtlichen Betäubung notwendig, geben wir vorher ein Anästhesie-Gel oder -Spray auf die Stelle – von dem Einstich ist so beinahe nichts zu merken.

Bei Kindern von 3 bis 6 Jahren umfasst die Behandlung vor allem Frühuntersuchungen. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 erstellen wir ein bedarfsgerechtes Vorsorgeprogramm auf Basis der Individualprophylaktischen Leistungen (IP 1 – 4) der Krankenkassen. Abhängig von der Altersphase und dem individuellen Kariesrisiko sind für Kinder und Jugendliche spezielle Prophylaxeleistungen vorgesehen. Dazu gehören:

  • Zahnputzschule: kindgerechte Erklärungen zu richtigen Putztechniken, Karies und Mundhygiene
  • Fissurenversiegelung: zum Schutz der Backenzähne vor Karies
  • Fluoridierung: zur Stärkung des Zahnschmelzes
  • Intensive Zahnreinigung: Bakterielle Zahnbeläge werden selbst an schwer erreichbaren Stellen entfernt (IP-Leistung ist nur die Zahnsteinentfernung).
  • Ernährungsberatung: Erläuterung zu Nahrungsmitteln, die Karies oder Erosionen hervorrufen

Mehr über Kinderzähne (Zahnentwicklung, Zahnpflege, Vorsorgeuntersuchungen, Prophylaxe u.v.m.) erfahren Sie im Zahnratgeber.